Kunst und Gewalt 1/2017

http://m.art-magazin.de/kunst/18142-rtkl-interview-mit-catherine-meurisse-teil-1-was-ich-ueber-kunst-wusste-war-ausgeloescht

*

Advertisements
Standard

das seminar

Heute möchte ich Stefan’s letztes ’seminar‘ mit Euch teilen. Sein Einstieg und Schluss, seine Fragen bezüglich des „Sinns“ inspirieren mich (nicht zum ersten Mal!) zu eigenen Fragen, an mich selbst und jetzt weiter gereicht an Euch:

Wenn man davon ausgeht, dass nichts von einem übrig bleibt (was ich tue) außer die Frucht seiner Gedanken- und Tatensaat in der Welt (und als die „Frucht“ der einzelnen Personen nicht wahrnehmbar):

mit was beschäftigt Ihr Euch und warum? Was ist Euch so wichtig, dass Ihr Eure kostbare Lebenszeit damit zubringt? Geht Ihr auch schon einmal schmerzhafte Kompromisse ein für das, wofür Ihr „brennt“?

Ich freue mich wie immer über Euer Interesse und danke Euch dafür! Beteiligung darüber hinaus ist immer erwünscht, und Stefan würde sich sicher über ein Reinhören in sein Audio-Blog freuen!

„Hier seht Ihr, wie es in meinem Küchenradio aussah.

Und die Sendung vom 20.2. 2015 könnt Ihr hier hören:“

http://stefanbeck.de/das-seminar/mp3/das_seminar_20-02-2015_live_RadioX.mp3

Standard